Seit einiger Zeit hat Gmail seine Sicherheitseinstellungen verschärft und verweigert zunächst den Zugriff auf Account-Daten, wenn man sein Gmail-Adresse bei Thunderbird hinzufügen möchte. In der Regel werden Sie bei der Einrichtung eines Gmail-Kontos in Thunderbird automatisch zu einem Log-in-Fenster zu Ihrem Gmail-Konto weitergeleitet. Hier können Sie nach der Anmeldung mit ihren Zugangsdaten über den Button "Zulassen" Thunderbird den Zugriff auf ihr Gmail-Konto erlauben.

 

Alternativ können Sie dieses Problem auch beheben, indem Sie in der Gmail-Benutzeroberfläche auf das Zahnrad-Symbol rechts oben auf dem Bildschirm klicken und Einstellungen auswählen.

Wechseln Sie dann im Einstellungsmenü zur Registerkarte Konten und Import und folgen dem Link Weitere Google-Kontoeinstellungen.

In der Seite, die sich nun öffnet, klicken Sie unter Anmeldung und Sicherheit auf Verbundene Apps und Websites.

Im Bereich Weniger sichere Apps zulassen schieben Sie den Regler auf An. Ab jetzt erlaubt Gmail Thunderbird den Zugriff.