Mit den bisherigen Anleitungen zum Verschlüsseln können Sie lediglich Textnachrichten verschlüsseln, doch auch das Versenden von chiffrierten Nachrichten mit Anhängen gestaltet sich nicht sonderlich kompliziert.

Wenn Sie eine verschlüsselte Datei zu Ihrer Mail hinzufügen möchten, klicken Sie einfach auf GpgOL ⇒ Verschlüsselte Datei und wählen die gewünschte Datei aus (dazu müssen Sie zumindest den Empfänger eingegeben haben).

Anschließend wählen Sie sowohl Ihren eigenen Schlüssel, als auch den des Empfängers aus. Bedenken Sie dabei, dass der Rest der Nachricht nach wie vor unverschlüsselt versendet wird und Sie zusätzlich festlegen müssen, dass Sie diesen ebenfalls chiffrieren möchten. Der Name der Datei wird übrigens mitverschlüsselt.

Wenn Sie umgekehrt einen Anhang entschlüsseln möchten, wählen Sie das Dokument in der Mail an. Nun erscheint ein zusätzlicher Anhang-Reiter in der Menüleiste, in der Sie auf Speichern und Entschlüsseln drücken.

Suchen Sie dann einen Ort aus, an dem die Datei gespeichert werden soll und setzen Sie im nächsten Fenster einen Haken bei "Alle Ausgabe-Dateien im gleichen Ordner erzeugen".

 

Klicken Sie schließlich auf Entschlüsseln/überprüfen und geben Sie Ihre Passphrase ein. Der Anhang sollte nun dechiffriert auf Ihrem Computer vorliegen.