Schritt 1: Einleitung und Vorbereitung

Mailverschlüsselung funktioniert ausschließlich mithilfe von E-Mail-Programmen, eine Verschlüsselung über den Browserzugriff ist nicht möglich. Auf Computern mit dem Betriebssystem Mac ist bereits das Programm Apple Mail vorinstalliert, das sich bequem für das Senden und Empfangen und Versenden von verschlüsselten Mails nutzen lässt. Alternativ dazu bietet sich auch der kostenlose Mail-Client Thunderbird an, der noch über einige zusätzliche Optionen verfügt und mit dem Sie auch unterwegs von anderen Computern aus verschlüsseln können. Abgesehen davon ist das Verschlüsselungs-System, dessen Einrichtung in Folgendem erklärt wird, sehr gut in Apple Mail integriert und etwas einfacher anwendbar als Thunderbird.

 Wenn Sie Apple Mail bereits erfolgreich nutzen und lediglich Hilfestellung bei Installation und Gebrauch der Verschlüsselung suchen, können Sie direkt zu Schritt 2 übergehen.

Falls Sie zuerst einen bereits existierenden Mail-Account für Apple Mail einrichten müssen, finden Sie dazu eine nützliche Anleitung mit zahlreichen Screenshots auf MacEinsteiger.de.